Allg. Veranstaltungskalender

  • 28.08.2016

    Veganer Brunch

  • 29.08.2016

    Eine Schule für Alle. Thüringer Schulen auf dem Weg zur Inklusion....

Willkommen auf der Website des Nachhaltigkeitszentrums Thüringen

Auf den Seiten des Nachhaltigkeitszentrums Thüringen finden Sie vielfältige Informationen zu Themen, Inhalten und Aktivitäten der nachhaltigen Entwicklung und der Bildung für nachhaltige Entwicklung in Thüringen. Vergangene Veranstaltungen finden Sie im Archiv.

Derzeit wird die Webseite überarbeitet. Wir freuen uns, Sie demnächst auf unserer neuen Internetpräsenz begrüßen zu dürfen.

 

Auszeichnung als Netzwerk

Beim ersten nationalen Agendakongress BNE am 11. Juli 2016 in Berlin verliehen die Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka und die Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission Prof. Dr. Verena Metze-Mangold Auszeichnungen an gute Beispiele gelebter Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Das NHZ erhält die Auszeichnung als Netzwerk.

Pressemeldung     mehr

 
 

13. Thüringer Bildungssymposium

27. August 2016 in Jena

Das Leitthema des Bildungssymposiums, einer Veranstaltung des TMBJS in Zusammenarbeit mit dem Thillm lautet "Interkulturelle Bildung". Das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen ist im Ausstellungsbereich mit einem Präsentationsstand zum Thema "Bildung für nachhaltige Entwicklung" vertreten.

Programm    mehr

 

Thüringer Zukunftspreis 2016

Bewerbungsfrist bis 05. September 2016

Alle zwei Jahre wird der Zukunftspreis durch das TMIL vergeben an herausragende Maßnahmen, Projekte, Initiativen, Ideen und Konzepte zur aktiven und pro-aktiven Gestaltung des demografischen Wandels in Thüringen mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 € für den ersten, 7.500 € für den zweiten und 5.000 € für den dritten Platz dotiert. Die Geschäftsstelle des Wettbewerbes ist die "Serviceagentur Demografischer Wandel".

mehr

 

Förderung von "Modellprojekten der Regionalentwicklung"

Bewerbungsfrist 15. September 2016

Das TMIL stellt in einem Wettbewerbsverfahren Zuschüsse für innovative Maßnahmen und Projekte zur Weiterentwicklung, Stabilisierung oder Verbesserung der Funktionen der Daseinsvorsorge bereit. Es können investive und nicht investive Maßnahmen gefördert werden, die einen Beitrag zur Zukunftsfestigkeit der Daseinsvorsorge unter den Bedingungen des demografischen Wandels leisten.

Weitere Infos und Unterlagen: Serviceagentur Demografischer Wandel, Projektaufruf

 

Fachtagung Schulgarten Thüringen

und Jahrestagung der BAG-Schulgarten e.V.
25. bis 27. September 2016 an der Universität Erfurt

Die Universität Erfurt und das Thillm laden mit Unterstützung der Arbeitsgruppe Schulgarten Thüringen (AST) und der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten zu wissenschaftlichen Vorträgen, bundesweiten Projektvorstellungen und der Präsentation von didaktischen Konzeptionen und Materialien ein. Unter dem Motto "Blicke über den Gartenzaun" bietet die 2. Zentrale Fachtagung Impulse für eine bildungswirksame Schulgartenarbeit im Elementar- und Primarbereich sowie an weiterführenden Schulen.

Flyer 

mehr

 

Wettbewerb „Projekt Nachhaltigkeit 2017“

Bewerbungsfrist bis 31.10.2016

Projekt Nachhaltigkeit ist das neue Qualitätssiegel des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Besonders vielversprechende Ideen und Initiativen erhalten für ein Jahr die Auszeichnung "Projekt Nachhaltigkeit". Fünf Projekte, die einen transformativen Charakter aufweisen, werden als Leuchtturmprojekte ausgezeichnet. Bewerben können sich Privatpersonen, gemeinnützige oder öffentliche Organisationen, Kommunen und Unternehmen.

Flyer  

mehr

 

Nachhaltigkeitsreport im Stadtgespräch

In der Sendung "Stadtgespräch" stellen Richard Schaefer, Radio F.R.E.I. und Josef Ahlke, Stadtverwaltung Erfurt, Stabsstelle Nachhaltigkeitsmanagement Nachhaltigkeitsprojekte vor.
Am 9. Juni war der Bürgermeisterdialog zur nachhaltigen Kommunalentwicklung in Thüringen Thema des Reports. Thema der Sendung am 11. August 2016 war die "Thüringer Beschaffungsallianz - fair und nachhaltig".

Zum Hören

 

Bericht der Bundesregierung

zum High-Level Political Forum on Sustainable Development 2016

Besonderes Augenmerk gilt im Bericht der Bundesregierung vom Juli 2016 über die ersten Umsetzungsschritte zur 2030-Agenda in Deutschland den Maßnahmen, die nicht nur national wirken, sondern zugleich dem globalen Gemeinwohl dienen. In diesem Bericht wird der bisherige Prozess, die Auseinandersetzung mit jedem Nachhaltigkeitsziel sowie die Überlegungen zum jeweiligen deutschen Beitrag dargestellt.

Bericht    mehr

 

Weltaktionsprogramm BNE in Thüringen

Tagungsdokumentation online

Das "Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung" (WAP) ist das Nachfolgeprogramm der "UN-Dekade BNE". Es stellt den Rahmen für die internationalen Folgeaktivitäten und zielt darauf ab, BNE gezielter und konkreter in allen Lebens- und Lernbereichen zu implementieren. Die Stadt Erfurt und das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen organisierten eine Impulsveranstaltung

Dokumentation

Impressionen

 

"DAZU GELERNT" - Broschüre online

Die Broschüre, herausgegeben vom Nachhaltigkeitszentrum Thüringen, stellt das Weltaktionsprogramm "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (WAP) vor und überblickt bisherige Erfahrungen bei der Umsetzung der BNE in Thüringen mit Bezug zu den Handlungsfeldern des WAP.

mehr

 

Forum "Perspektiven nachhaltiger Entwicklung für Thüringen"

Von der Unterstützung der Global Marshallplaninitiative zu den weltweiten Nachhaltigkeitszielen und zum Weltklimavertrag

Der Verein Zukunftsfähiges Thüringen lud Anfang Februar 2016 zur Kooperationsveranstaltung, um nach den Perspektiven nachhaltiger Entwicklung in Thüringen zu fragen.

Pressemeldung

Programm   Impressionen

Videoaufzeichnungen der Veranstaltung mit rund 130 Teilnehmer/-innen veröffentlicht von DIE LINKE. Fraktion im Thüringer Landtag: hier.

 
 

Zukunftsfähiges Thüringen e.V

Der Verein "Zukunftsfähiges Thüringen" hat sich im Juli 2015 konstituiert. Der Verein setzt sich im umfassenden Sinne für die Umsetzung der Ziele einer nachhaltigen Entwicklung ein. Er ist Träger des Projektes "Nachhaltigkeitszentrum Thüringen".

mehr

 
Seite drucken
nach oben