Generationen im Gespräch

3 Kommunen gesucht

Der demografische Wandel führt zu einer wachsenden Distanz zwischen Jung und Alt. Besonders deutlich wird dies in Bezug auf die Themen Demokratie, Digitalisierung, Mobilität und gerade in den Jahren 2020/21 auch Covid-19.

BildungsCent e.V., die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und labconcepts setzen das Projekt "Generationen im Gespräch" bundesweit um - gefördert durch die SKala-Initiative. Geschaffen werden Begegnungs- und Beteiligungsmöglichkeiten. Dafür werden neue Formate – online und vor Ort – genutzt. Für entstehende Projekte gibt es kleine Anschubfinanzierungen.

Bereits sieben Städte sind dabei: Lünen, Neumünster, Freiburg, Linz, Neubrandenburg, Düren, Frankfurt (Oder).

Melden können sich Kommunen aus Bayern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen !!, die als Projektpartner im Jahr 2021 in ihrer Stadt einen Dialog ermöglichen wollen.

Hier gibt es Infos:  generationen-im-gespraech.de

Zurück

Anmeldung Newsletter

Was ist die Summe aus 5 und 1?