Stiftungen für Bildung e.V., Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands und GLS Treuhand / Zukunftsstiftung Bildung
Frist
Sanne Kaperlat, Fon 030 4397143508
Die Initiative „Freischwimmen21“ ist eine zivilgesellschaftliche Initiative für Kinder und Jugendliche. Sie wird flankiert vom Freischwimmen21-Fonds. Befüllt von Stiftungen und anderen, wird der Ermöglichungsfonds von der GLS Treuhand / Zukunftsstiftung Bildung betreut und verwaltet. Er richtet sich an kleine Initiativen und Einzelpersonen, die ihre Ideen und Aktionen ohne finanzielle Unterstützung nicht durchführen könnten. Die Antragstellung ist unaufwändig und wird über die Webseite von Freischwimmen21 initiiert. Sie kann durch die örtliche Bürgerstiftung oder eine andere gemeinnützige Organisation unterstützt werden. Der Zeitpunkt für den Beginn der Antragstellung wird noch bekanntgegeben.