Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Frist
03.01.2022
Kompetenzzentrum Ländliche Entwicklung (KomLE) in der BLE
Das BMEL fördert Forschungsprojekte, die sich mit kulturellen Aktivitäten in ländlichen Räume befassen. Ziel ist es, Erfolgsmodelle und Bedingungen für ein lebendiges kulturelles Leben in ländlichen Räumen zu analysieren und Handlungsempfehlungen für die Praxis zu erarbeiten. Die Forschungsvorhaben sollen sich mit den folgenden Themenbereichen beschäftigen: Grundlagen - Bilder von Ländlichkeit und ländlicher Kultur / Der Faktor Kultur in ländlichen Räumen / Kulturelle Akteure und Netzwerke in ländlichen Räumen / Kulturverwaltung und -förderung in ländlichen Räumen. Die maximale Fördersumme beträgt jeweils bis zu 300.000 €, in begründeten Ausnahmefällen bis zu 400.000 €.