Thüringer Nachhaltigkeitsforum 2023: Regionen in Bewegung

Ort: Egon-Eiermann-Bau, Auenstraße 11, 99510 Apolda, 8.30 - 16.30 Uhr

Das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) und der Thüringer Nachhaltigkeitsbeirat (TNB) laden herzlich zum Nachhaltigkeitsforum 2023 nach Apolda ein.

Thema: Regionen in Bewegung

Wie und wo wollen wir leben? Was macht die Thüringer Regionen nachhaltig lebenswert? Was bewegt uns zum Ankommen oder Bleiben, zum Mitgestalten?

Es besteht ein tiefes Bedürfnis nach Orten und Gemeinschaften, in denen wir uns wohlfühlen, gerne leben und arbeiten. Welche Qualitäten und Bilder erwarten wir von resilienten, regionalen Entwicklungen im Einklang mit der Natur und der Bevölkerung? "Die Zukunft ist unvermeidlich. Wie also wollt ihr sie gestalten?" (Max Frisch)

Können dezentrale Strukturen mit regionalen Wirtschaftskreisläufen und bürgerschaftlichem Engagement angesichts multipler Krisen - Artensterben, Klimakrise, Pandemie, Ukrainekrieg, Energiekrise, Lieferschwierigkeiten, fehlende Fachkräfte und Nachfolger - als Teil einer zukünftigen und lebenswerten Transformation verstanden werden?

Das Thüringer Nachhaltigkeitsforum 2023 will mutmachende Thüringer Projekte vorstellen, Akteure vernetzen und aufzeigen, wie eine Transformation angestoßen werden und gelingen kann.

Durch die Tagung führt Andreas Fritsch (mdr).

Der Verein Zukunftsfähiges Thüringen mit dem Nachhaltigkeitszentrum Thüringen organisiert das Forum.

Weitere Infos & Anmeldung: Fachforen

Zurück

Kalender

< Juli 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Anmeldung Newsletter

Was ist die Summe aus 2 und 1?