Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung
Frist
23.11.2022
Erfurt
Vollzeit

Die Landeshauptstadt Erfurt besetzt im Umwelt- und Naturschutzamt frühestmöglich eine Stelle als Sachbearbeiter*in Nachhaltigkeitsmanagement, befristet als Krankheitsvertretung. Erforderlich ist ein Hochschulabschluss (Diplom FH bzw. Bachelor) in der Fachrichtung Regionalmanagement, Stadt- und Raumplanung oder Geografie sowie mehrjährige Berufserfahrung. Aufgaben: Erarbeitung und Fortschreibung einer Nachhaltigkeitsstrategie, von Entscheidungsgrundlagen für den Stadtrat und von Konzepten zur resilienten Stadtentwicklung; Analyse und Aufbereitung von Datenmaterial, Erschließen von Datenquellen; Sicherstellung der gesamtstädtischen Projekte sowie der Projekte für eine nachhaltige Stadtentwicklung; Vorbereitung und Begleitung von Projekten der Lokalen Agenda 21 Erfurt.

Zum Job-Ticker