Bundesumweltministerium (BMU)
Frist
24.05.2021
Das BMU hat i. R. seiner Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) die zweite Förderrunde der "IKI Medium Grants" für Kleinprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern gestartet. Gesucht werden Ideen für Projekte zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, zur Anpassung an den Klimawandel oder zu Beteiligungsprozessen für ambitionierten Klimaschutz. Pro Projekt kann ein Förderbetrag zwischen 300.000 und 800.000 Euro gewährt werden. Die Laufzeit der Projekte muss zwischen zwei und drei Jahren liegen. Antragsberechtigt sind gemeinnützige zivilgesellschaftliche Initiativen, Organisationen und Unternehmen sowie Bildungsinstitutionen mit Sitz in Deutschland, die mit ihren Partnern lokal oder regional zusammenarbeiten wollen. Projektskizzen in englischer Sprache über die IKI-Onlineplattform