Initiative Mobilitätskultur, PHINEO gemeinnützige AG
Frist
21.04.2021
Annett Kussatz, Fon 030 520065375
Die Initiative Mobilitätskultur wurde durch die Erbschaft einer Privatperson möglich, die ihr Erbe für eine neue Art der Mobilität einsetzen möchte. Gesucht werden Projekte von gemeinnützig anerkannten Projektträgern, die zum Thema nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum arbeiten z.B. Pro­jek­te zur Mobil­itätssicherung für Men­schen ohne Auto; Lösun­gen im ÖPNV, Shar­ing-/Pool­ing­pro­jek­te u.ä.; Aufw­er­tung öffentlich­er Räume (Plätze, Orts­durch­fahrten etc.); verbesserte Infor­ma­tio­nen über Mobil­ität­sange­bote (auch durch dig­i­tale Anwendungen) sowie kom­mu­nika­tive Maß­nah­men zur Verän­derung von Ein­stel­lun­gen und Verhalten. Der Förderzeitraum liegt bei maximal 3 Jahren.