Engagement Global gGmbH Service für Entwicklungsinitiativen, Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW)
Frist
02.07.2021
Die von Bund, Ländern, Kommunen und Nichtregierungsorganisationen getragene SKEW ruft im Jahr 2021 zum zehnten Mal Städte, Gemeinden und Landkreise dazu auf, Aktivitäten und Maßnahmen zur Stärkung des Fairen Handels einzureichen. Schirmherr des Wettbewerbs ist der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller. Den zehn Gewinnerkommunen winken Preisgelder im Gesamtwert von 250.000 Euro. Zusätzlich bekommen alle Kommunen automatisch die Teilnahmemöglichkeit an Erfahrungsaustauschen im Jahr 2022.