Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL)
Frist
31.08.2021
Die Mittelgebirge Deutschlands brauchen neue Nutzungskonzepte für land- und forstwirtschaftliche Betriebe im Bereich der Bioökonomie. Bioökonomie ist eine Wirtschaftsweise, die nicht auf fossilen Ressourcen wie zum Beispiel Erdöl basiert, sondern auf nachwachsende Rohstoffe setzt. Der DVL ruft zu einen bundesweiten Ideenwettbewerb auf. Gesucht werden land- und forstwirtschaftliche Betriebe mit Ideen im Bereich Erzeugung, Weiterverarbeitung oder Vertrieb biobasierter Produkte, Nahrungsmittel und Energieträger. Es winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 15.000 €.