Netzwerk

Man glaubt es kaum: Thüringen ist in vielen Fragen der nachhaltigen Entwicklung schon ganz weit vorn, vor allem im Vergleich der ostdeutschen Länder.

Thüringen kann ein Klimagesetz vorweisen, ein Wassergesetz, eine aktuelle Nachhaltigkeitsstrategie und es wird im Landtag beraten, Nachhaltigkeit in die Verfassung aufzunehmen.

Über die unzähligen zivilgesellschaftlichen und kommunalen Akteure und Engagierten hinaus gibt es in Thüringen ein solides, vom Freistaat getragenes Netzwerk. D.h. das Land ist strukturell gut aufgestellt für die Belange der Nachhaltigkeit. In der Analyse von Inhalten und Strukturen durch das Wuppertal Institut (siehe Hintergrundwissen) sind diese zentralen Akteure aufgelistet und beschrieben.

Netzwerkpartner

Wesentliche Akteure im Bereich Nachhaltigkeit