09.09.2021

STADTRADELN Dingelstädt

Klima-Bündnis e.V., Stadt Dingelstädt, Silvana Trappe, Fon 036075 3439


Rauf auf das Fahrrad und losgefahren… Die Registrierung ist einzeln oder in Teams möglich. Den Sieger*innen winken hochwertige Preise.

Tag der Regionen 2021: Der lange Weg zu kurzen Wegen

bundesweit
Bundesverband der Regionalbewegung e.V., Akteure in den Regionen


Kerntag ist der 3. Oktober! Jede und jeder ist eingeladen, mitzumachen!

STADTRADELN Mühlhausen

Klima-Bündnis e.V., Stadt Mühlhausen, Thomas Förster, Fon 03601 452321


Rauf auf das Fahrrad und losgefahren… Die Registrierung ist einzeln oder in Teams möglich. Den Sieger*innen winken hochwertige Preise.

STADTRADELN Eisenach

Klima-Bündnis, Stadt Eisenach, Tom Philipp Schiller, Fon 03691 670511


Rauf auf das Fahrrad und losgefahren… Die Registrierung ist einzeln oder in Teams möglich. Den Sieger*innen winken hochwertige Preise.

Online-Seminar: "The Ocean starts here! So schützen wir die Meere und unsere Gewässer vor Ort"

online, 12 - 13 Uhr
a tip: tap e.V.


im Rahmen des bundesweiten Projektes „Wasserwende – Trinkwasser ist Klimaschutz“ , kostenfrei, bitte anmelden!

Abendveranstaltung: Recycling-Weltmeister? Der lange Weg zur Kreislaufwirtschaft

Augustinerkloster zu Erfurt, 19 Uhr
Evangelische Akademie Thüringen, Fon 036202 98411 und Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, RENN.mitte


Veranstaltungs-Nr. 093-2021, Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten

Treffen der LAG BNE

online, 13.30 Uhr
Landesarbeitsgemeinschaft Bildung für Nachhaltige Entwicklung Thüringen


Zur Anmeldung: https://wechange.de/project/bne-in-thuringen/

Bürgerforum zum REK Städtedreieck am Saalebogen

Stadthalle Bad Blankenburg, ab 17 Uhr
Saalfeld/Saale, Rudolstadt, Bad Blankenburg, Planungsbüro IPU GmbH, Fon 0361 60020050


bitte anmelden bis 02.09.21 per E-Mail

Solidarität und Demokratie: Emanzipatorische Bildungstage Thüringen

online
Rosa-Luxemburg-Stiftung, Fon 030 44310417


Mit Seminarangeboten zu «Solidarischem Handeln»; «Was ist Demokratie»; «Dialog mit Andersdenkenden» und zum Thema Klassismus sollen Handlungs- und Reflexionsräume eröffnet werden

Auftaktveranstaltung „The Jena Declaration“ zu kultureller Nachhaltigkeit

online / Livestream, 15 Uhr
Friedrich-Schiller-Universität Jena, Prof. Dr. Benno Werlen UNESCO-Chair on Global Understanding for Sustainability


mit Co-Präsidentin des Club of Rome, Mamphela Ramphele, dem Präsidenten der Weltakademie für Kunst und Wissenschaft, Garry Jacobs, Mitunterzeichner*innen der Deklaration wie Prof. Hartmut Rosa, der Generalsekretär der Deutschen UNESCO-Kommission, Dr. Roman Luckscheiter, der Präsident der Leibniz-Gemeinschaft, Prof. Matthias Kleiner, aber auch die deutsche Klimaaktivistin Luisa Neubauer sowie Künstler*innen u. a. aus Afghanistan, Iran, Südafrika

Kalender

< September 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30