02.07.2024

Ausstellung: Feldpost aus dem Donbass – 1941-44 & 2022/23

Naturkundemuseum Mauritianum, Parkstraße 10, 04600 Altenburg
Naturforschende Gesellschaft Altenburg, Fon 03447/5124938


Gemeinschaftsprojekt des Mauritianums mit Frauen aus der Ukraine.

Ausstellung: Früher Sammler, heute Nerd – wissenschaftliches Sammeln im Wandel der Zeit

Museum für Naturkunde Gera, Nicolaiberg 3
Museum für Naturkunde Gera, Fon 0365 52003


Die Ausstellung widmet sich dem Sammeln und Bewahren naturwissenschaftlicher Objekte früher und heute. Eintritt

Wildkatzendorf

Wildkatzendorf Hütscheroda, 10 bis 18 Uhr
Wildtierland Hainich gGmbH - Wildkatzendorf Hütscheroda, Fon 036254/865180


Moderierte Schaufütterungen; Kosten: Eintritt

Ausstellung „S.O.S. Grünes Herz. Unsere Natur im Wandel“

Gotha, Schloss Friedenstein / Herzogliches Museum
Stiftung Schloss Friedenstein Gotha, Tel. 03621 8234-0


Reise durch die Veränderungen unserer heimischen Landschaften und Ökosysteme; Begleitprogramm; Eintritt

Wanderausstellung Rotmilan - Land zum Leben

Regionalmuseum Bad Frankenhausen, Schloßstraße 13, 06567 Bad Frankenhausen
Landschaftspflegeverband "Südharz/Kyffhäuser" e.V.


Wanderausstellung der Deutschen Wildtierstiftung

Regionale Genuss-Wochen: Von der Wiese auf den Teller. Zur Bergwiesenblüte

Partner im Biosphärenreservat
UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald


regionale kulinarische Kräuterschätze des Sommers + Angebot an Wanderungen und Veranstaltungen, bitte jeweils anmelden

Wanderausstellung: WEGE IN DIE ZUKUNFT - für Dich und die Welt

Gera
Zukunftsfähiges Thüringen e. V. / RENN.mitte und Stadtverwaltung Gera, Fon 0365/8383433 oder 0365/8384002


Bis einschließlich 24. Juli 2024 wird die Ausstellung im ehemaligen Sportgeschäft in der Amthor-Passage zu sehen sein und im August in der Staatlichen Berufsbildenden Schule Wirtschaft und Verwaltung (SBBS) in der Enzianstraße; Besucher bitte anmelden

Aktionstage Ökolandbau

Thüringer Ökoherz e.V., Fon 03643 8819130


Bio-Höfe, Bio-Verarbeitungs- und Bio-Handelsunternehmen geben einen Einblick in die Vielfalt der Thüringer Bio-Branche.

Gemeinschaftliche kommunale Daseinsvorsorge - Lokale Ökonomie und Commoning vor Ort

Schader-Forum, Goethestraße 2, 64285 Darmstadt, 10.30 - 17.30 Uhr
Heinrich-Böll-Stiftung im Stiftungsverbund, Ecoloc, Commons-Institut und Schader-Stiftung


Freier Eintritt, bitte anmelden (Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.)

GesprächsRunde

WeltladenCafé Nordhausen, Barfüßerstraße 32, 16.30 Uhr
schrankenlos e.V.


Austausch über aktuelle Themen + geschützter Raum für Ideen und Engagement (erster Dienstag im Monat)

Kalender

< Juli 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31