20.05.2021

STADTRADELN Arnstadt

Kampagne des Klima-Bündnis e.V., Stadt Arnstadt, Heiko Herzer, Fon 03628 745726


Beim STADTRADELN wird ein Zeichen für nachhaltige Mobilität gesetzt. Die Registrierung ist einzeln oder in Teams möglich. Den Sieger*innen winken hochwertige Preise.

STADTRADELN Ilmenau

Kampagne des Klima-Bündnis e.V., Stadt Ilmenau, Sebastian Poppner, Fon 03677 600121


Beim STADTRADELN wird ein Zeichen für nachhaltige Mobilität gesetzt. Die Registrierung ist einzeln oder in Teams möglich. Den Sieger*innen winken hochwertige Preise.

STADTRADELN Ilm-Kreis

Kampagne des Klima-Bündnis e.V., Ilm-Kreis, Ralf Uhlir, Fon 03628 738236


Beim STADTRADELN wird ein Zeichen für nachhaltige Mobilität gesetzt. Die Registrierung ist einzeln oder in Teams möglich. Den Sieger*innen winken hochwertige Preise.

BMBF und Deutsche UNESCO-Kommission


Die globale Auftaktkonferenz für das neue UNESCO-Programm „Education for Sustainable Development: Towards achieving the SDGs” – kurz „BNE 2030“ findet vom 17.-19.05.2021 statt. BNE-Wochen rund um die Konferenz bieten nationalen Akteur*innen die Chance ihr Engagement für Nachhaltigkeit öffentlich sichtbar zu machen und mit einer Veranstaltung einen Beitrag zum Rahmenprogramm der Konferenz zu leisten.

STADTRADELN Saalfeld/Saale

Kampagne des Klima-Bündnis e.V., Stadt Saalfeld/Saale: David Theobald, Fon 03671 598208


Beim STADTRADELN wird ein Zeichen für nachhaltige Mobilität gesetzt. Angemeldete Kommunen nehmen an je 21 Tagen an der Aktion teil, um möglichst viele Menschen zum Radfahren zu motivieren. Die Registrierung ist einzeln oder in Teams möglich. Den Sieger*innen winken hochwertige Preise.

VHS Weimar, R. 102, Herderplatz 9, 99423 Weimar, 18.30 - 20 Uhr
Bürgerdialog Stromnetz, VHS Weimar


Die vierteilige Wissensreihe "Energiewende und Stromnetzausbau: Das geht uns alle an!" beantwortet Bürgerfragen: Wie funktioniert unser Energieversorgungssystem? Wie wirkt sich die Energiewende darauf aus? Welche Chancen und Risiken bringt die Energiewende für die Bürgerinnen und Bürger? Was kostet uns die Energiewende? Jeder Info-Abend steht für sich. Besuchen Sie alle vier oder einzelne Veranstaltungen, Anmeldung erforderlich.

Online-Reparaturcafé

online, 19 - 21 Uhr
Netzwerk Reparatur-Initiativen - anstiftung, gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts


Die ehrenamtlichen Reparaturhelfer*innen versuchen via Videokonferenz eine Ferndiagnose und überlegen zusammen mit dir als Gast, ob und wie eine Reparatur gelingen kann und begleiten den Reparaturversuch des Gastes mit Know-How und Tipps. Soweit möglich, wird Hilfe zur Selbsthilfe geleistet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Seminar: Spezialisierung Materialflusskostenrechnung nach DIN EN ISO 14051, Teil 2

online, 9 - 12 Uhr
VDI Zentrum Ressourceneffizienz, der IHK Erfurt, IHK Ostthüringen zu Gera, IHK Südthüringen, Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA)


Veranstaltungsreihe Energie- und Ressourceneffizienz. 2 Tage: 11.05. + 20.05.2021, Die Kosten für Teilnehmende (Unternehmen) aus Thüringen werden von der ThEGA übernommen. bitte anmelden

„Die Gothaer Synagoge lebt“ – Erinnerungskultur und Geschichtsvermittlung im städtischen Raum

online, 19 Uhr
Kulturrat Thüringen e.V.


Themenjahr "9 Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen", Gespräch mit Dr. Christoph Mauny (Stiftung Schloss Friedenstein Gotha), einer Schülerin, die sich am Projekt „Die Gothaer Synagoge lebt“ beteiligt hat, und dem Publikum, Link zur Veranstaltung: https://t1p.de/9rhu

Schülerfirmengipfel der Nachhaltigkeit 2021

online, 8.30 - 14.30 Uhr
Gemeinnützige Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH, Koordinierungsstelle Schülerfirmen Thüringen


Zielgruppe: Schülerfirmen. Anmeldung bis 10.05.2021

Kalender

< Mai 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31